Persönlichkeitstraining

Pferde sind Lauf- Flucht- und Herdentiere. Sie haben ein sehr ausgeprägtes Sozialverhalten mit einer festgelegten Hierachie innerhalb der Gruppe. Pferde haben eine fein ausgebildete Wahrnehmung für Stimmungen, sie kommunizieren über die Körpersprache. Durch die besondere Fähigkeit der Pferde im Hier und Jetzt zu leben, kongruent zu sein mit seinem Inneren und Äußeren, kann es uns Menschen bei der Suche nach uns selbst sehr unterstützen. Im Kontakt mit Menschen spiegeln sie unsere bewussten und unbewussten Körperhaltungen und Verhaltensweisen wider, dadurch können wir viel über uns selbst erfahren. Die vierbeinigen Partner werden Impulsgeber und Kraftquelle für die Entwicklung ungeahnter persönlicher Ressourcen. Die Neugier und das Interesse, das bei einer Begegnung entsteht, kann durch Interaktion zwischen Mensch und Pferd zu individuellen Lern- und Entwicklungsprozessen führen.


Die Therapie wirkt motivierend, ganzheitlich und lösungsorientiert und beinhaltet:
  • Wahrnehmung von Stärken und     Schwächen
  • Reflektion und Selbsterfahrung
  • ganzheitliches Erfahrungslernen
  • Ängste überwinden- Selbstvertrauen     stärken
  • Selbstmotivation
  • Auflösung von Problemsystemen
  • bewusst die eigene Körpersprache     erkennen und einsetzen
  • eigene Entscheidungen treffen
  • Verantwortung dafür tragen
  • Entfaltung der persönlichen Potenziale
  • Stärkung der Identität
hyndlaunderla