Feldenkrais und Pferde

"Das Unmögliche wird möglich, das Mögliche wird leicht und das Leichte wird elegant."

Moshé Feldenkrais

Die Sprache der Pferde ist im wesentlichen die Körpersprache. An ihrem körperlichen Ausdruck ist eindeutig erkennbar, was sich auf emotionaler Ebene bei ihnen abspielt und der Körper spiegelt klar ihre Gefühlswelt wider. Durch die besondere Fähigkeit der Pferde im Hier und Jetzt zu leben, kongruent zu sein mit ihrem Inneren und Äußeren, kann es uns Menschen bei der Suche nach uns selbst sehr unterstützen. Sie spiegeln unsere Verhaltensweisen, dadurch können wir viel über uns selbst erfahren. Für uns können die Pferde Impulsgeber und Kraftquelle für die Entwicklung ungeahnter persönlicher Ressourcen werden Die Neugier und das Interesse, das bei einer Begegnung entsteht, kann durch Interaktion zwischen Mensch und Pferd zu individuellen Lern- und Entwicklungsprozessen führen. Die Therapie wirkt motivierend, ganzheitlich und lösungsorientiert.